Die Bescheinigung für die Behörde

  • Die Teilnahmebescheinigung (ASF oder FES) muss der Behörde in der vorgegebenen Frist übergeben werden.
  • Bei der freiwilligen Teilnahme (FES bis 5 Punkte) ist die Vorlage erforderlich damit die Punkte gutgeschrieben werden.
  • Wurde die Fahrerlaubnis entzogen, kann die Wiedererteilung beantragt werden.
  • Die Voraussetzung für die Wiedererteilung ist die Vorlage der Teilnahmebescheinigung. 

Wie kann eine Fristverlängerung erreicht werden?

  • Wird der Vertrag vorgelegt sind die meisten Behörden bereit die Frist zu verlängen.

Sicherheit:

  • Gut ist es, wenn die Seminarfahrschule drei Teilnahmebescheinigungen ausstellt.
  • Je eine für die Behörde, eine für den Teilnehmer und eine verbleibt zur Sicherheit in der Fahrschule.

Der Fall ...

  • Eine Behörde fordert einen Teilnehmer nach 10 Jahren auf die Teilnehmerbescheinigung vorzulegen, sonst wird der Führerschein entzogen. 
  • Wir konnten mit unserer in der Fahrschule befindlichen Sicherheitsbescheinigung helfen.